+ 49 9142/802-0 info@franken-schotter.de

Dietfurter Kalkstein gala®

Dietfurter Kalkstein gala® aus unserem Steinbruch nahe Treuchtlingen

Der Dietfurter Kalkstein gala® benennt eine weitere Variante des Jura Kalksteins. Auch dieser Gesteinstyp stammt aus dem Dietfurter Steinbruch bei Treuchtlingen i. Bay. Im Vergleich zum Dietfurter Kalkstein stammt hier das Rohmaterial aus den oberen Lagen dieses Steinbruchs, sprich näher an der Oberfläche. Der Zusatz „gala®“ steht für Garten und Landschaftsbau, bedeutet also, der Naturstein ist für eine Verwendung im Außenbereich besonders geeignet und gemäß EN12371 frostbeständig.

Die damit verbundene niedrige Wasseraufnahmefähigkeit verschafft dem Dietfurter Kalkstein gala® große Vorteile bei schwierigsten Bedingungen wie Frost- und Tauwechseln. Gerade im nationalen Garten und Landschaftsbaubereich und den damit verbundenen Projekten sind diese Materialeigenschaften von elementarem Nutzen.

Technische Produkteigenschaften des Dietfurter Kalkstein gala®

Frostbeständigkeit:

gem. EN 12371

 

Rutschfestigkeit:

Diamantgeschliffen | DIN 51130 | R11

Sandgestrahlt | DIN 51130 | R12

Castellina | DIn 51130 | R10

Gestockt | DIN 51130 | R12

Classic | DIN 51130 | R10

Oberflächen des Dietfurter Kalkstein gala®

Dietfurter Kalkstein gala® als Baumaterial gefragt

Projekte in der ganzen Welt, aber auch historische Gebäude in unserer Region, wie z.B. der Dom oder die Willibaldsburg in Eichstätt, stellen die Beständigkeit unseres Kalksteines unter Beweis. Der Dietfurter Kalkstein gala® wird aufgrund seines mediterranen Flairs, der sehr guten technischen Werte und der Produktvielfalt, seit Jahrzehnten in privaten und öffentlichen Baumaßnahmen von unseren Kunden und namhaften Architekten weltweit eingesetzt und verbaut.

Mit Verkaufsschlagern wie dem Reb- und Römermauerwerk, den gestanzten und handgeschlagenen Blockstufen, aber auch Bodenbeläge, Pflaster und Massivarbeiten listen wir hier nur einen Teil unseres Produktprogramms auf.

Die Kombination des Dietfurter Kalksteins im Innenbereich zusammen mit dem Dietfurter Kalkstein gala® im Außenbereich, ob Fassade oder bei der Gartengestaltung, bietet sich grundsätzlich an. Anschaulich zeigt dies der Yacht Club in Monaco (Architekt: Foster and Partners) mit der stilvollen Innenarchitektur unter Verwendung unseres geschliffenen Kalksteins, gerahmt von der prächtigen Gartenanlage mit Stufen und Mauerwerken gefertigt aus Dietfurter Kalkstein gala® beige.

Besonders stolz sind wir auf den 600m langen Rheinuferweg St. Johann bei Basel entlang des Rheins, welcher einer unserer Highlight-Projekte mit der Stützmauer und Treppenanlagen im Außenbereich ist. Gerade die partiell eingesetzten Krustenelemente wirken hier besonders gut und bilden einen symbiotischen Übergang von bebautem Gebiet zur Natur. Das Architekturbüro Hager und Partner AG griff dazu in Zusammenarbeit mit dem Ingenieur Büro Staubli und Kurath AG die Strömung des Rheins in geschwungener Linienführung auf.

Selbst Luxuswohnbauprojekte der New Yorker Hamptons gestaltet von weltbekannten Architekten wie Peter Marino repräsentieren bereits unseren Kalkstein.